Archiv für das Tag 'Winterdepression'

8384573143 14a6f399c4 in

Bild: flickr – Life Mental Health (Creative Commons)

Die Zeit der kurzen Tage, in denen es nur wenig Licht gibt, ist wieder da und wird in den kommenden Tagen noch extremer werden. Und auch wenn man sich freut, im Dezember bei Dunkelheit einen Abendspaziergang einlegen und festliche Beleuchtung zur Weihnachtszeit bewundern zu können, so bleibt die Regel doch eine deutlich bemerkbare Winterdepression. Die zeigt sich dabei in konstanter Müdigkeit, Lustlosigkeit und dem einen oder anderen Tag, an dem man alles will, nur nicht aufstehen. Den ganzen Beitrag lesen »

Licht hat einen ganz erheblichen Einfluss auf das Leben auf unserem Planeten. Die durch Lichtmangel hervorgerufene saisonal-affektive Depression (SAD), auch Winterdepression genannt, war bei unseren Vorfahren noch unbekannt, weil sie ein ganz anderes Leben führten als wir heutzutage. Noch zu Anfang des vorigen Jahrhunderts arbeiteten die meisten Menschen tagsüber an der frischen Luft. Mit Anbruch des Industriezeitalters änderte sich dies gravierend. Die meisten Menschen in den Industrienationen verbringen einen Großteil ihrer Zeit (90 %) in geschlossenen Räumen und somit unter dem Einfluss unnatürlicher Lichtverhältnisse, was nachgewiesenermaßen einen gesundheitlichen Nachteil bedeutet und zum Entstehen verschiedener Krankheiten beiträgt. Den ganzen Beitrag lesen »