admin

Mit Wegeleuchten auf dem Weg bleiben statt aufs Blumenbeet treten!

Stellen Sie sich vor, Sie haben Gäste. Stellen Sie sich vor, es ist dunkel. Und stellen Sie sich vor, wie es Ihnen geht, wenn die Gäste Sie mit folgenden Worten begrüßen: „Sorry, aber ich bin im Dunkeln auf dein Blumenbeet getreten!“

Der gesellige Abend wäre, gelinde gesagt, gestorben!

Was Licht gegen zertretene Blumenbeete tun kann

Licht, bzw. die richtige Ausleuchtung der Wege auf dem Grundstück, kann praktisch alles gegen zertretene Blumenbeete tun. Licht auf dem Weg lässt die Menschen – darunter ihre Gäste – begreifen und sehen, wohin sie treten sollen – und wohin nicht! Mit Wegeleuchten, die links und rechts eines Weges in regelmäßigen Abständen platziert sind, so dass die Lichtbereiche einander berühren und somit eine lineare Ausleuchtung erreichen, sorgen Sie dafür, dass auf Ihrem Grundstück klar ist, dass es nicht querfeldein zur Haustür geht, sondern vielleicht über einen Weg mit leichter Kurve. Vielleicht glauben Sie, dass es nie so dunkel sein kann, dass man nicht erkennt, wo sich Ihre Blumenbeete befinden? Dann schauen Sie mal bei Nacht die Grundstücke zum Beispiel in einem kleinen Dorf an. Sie werden bemerken, dass die Straßenlaternen bei Nacht nicht leuchten und bei den Nachbarn die Lichter ebenfalls längst erloschen sind. Dann sind die Grundstücke regelrecht in eine tiefe Schwärze gehüllt.

Was Licht sonst noch für (unzertretene) Blumenbeete tun kann

Bei Dunkelheit nur die Wege ausleuchten? Das ist keineswegs so gedacht. Schließlich bieten die unterschiedlichsten Kategorien von Leuchten für den Außenbereich unendliche Möglichkeiten, aus dem Garten mehr zu machen als einen schwarzen Fleck. Mit Strahlern zum Beispiel kann man wunderbar dafür sorgen, dass einzelne Bäume – auch Blumenbeete! – in der Dunkelheit perfekt inszeniert werden. Neben dem Effekt, dass man auf ein so inszeniertes Highlight wirklich stolz sein kann, sorgt eine separate Ausleuchtung des Baumes dafür, dass man im Dunkeln nicht dagegenläuft, und im Falle eines Blumenbeetes dafür, dass man es wahrnimmt und sich somit zweimal überlegt, ob man genau dorthin treten muss. Mit der richtigen Außenbeleuchtung ist Ihren Errungenschaften und auch Ihren Gästen somit zweimal geholfen.

Be Sociable, Share!
  • More in Mit Wegeleuchten auf dem Weg bleiben statt aufs Blumenbeet treten!

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben