admin

Hotelbarbeleuchtung setzt stilvolle Akzente

Die Bar eines Hotels steht meist nicht nur den Hotelgästen zur Verfügung, sondern wird auch von anderen Gästen frequentiert. Zum Wohlgefühl der Gäste an der Hotelbar trägt natürlich auch die künstliche Beleuchtung bei. Damit zu jeder Tages- und Nachtzeit die gewünschte Atmosphäre entstehen kann, ist ein ausgeklügeltes Lichtkonzept vonnöten.

Zielgruppenorientierte Beleuchtung sorgt für Stimmung an der Hotelbar

Je nach Standard und Ausstattung des Hotels setzt sich das Publikum an der Hotelbar zusammen. Die Zielgruppe ist auch ein wichtiger Aspekt, den es bei der Beleuchtungsplanung für die Hotelbar zu beachten gilt. Ältere Gäste werden sich in einem klassisch-konservativen Ambiente wohl fühlen, das eher jüngere Publikum legt Wert auf eine Barbeleuchtung mit vielen verschiedenen Effekten. Auch die Tageszeit spielt eine entscheidende Rolle. Tagsüber sollte die Hotelbarbeleuchtung einen aktiven einladenden Eindruck vermitteln, da sich dort oft Geschäftsleute zu Meetings treffen oder Gäste auf einen Kaffee; in den Abend- und Nachtstunden sollte die gewählte Beleuchtung die Umgebung in ein warmes, stimmungsvolles Licht tauchen, damit die Besucher den Tag in angenehmer Atmosphäre ausklingen lassen können. Es sollte allerdings zu jeder Tageszeit darauf geachtet werden, dass die verwendeten Leuchten blendfreies Licht abgeben.

Wichtige Aspekte für eine perfekte Barbeleuchtung

Unabhängig von der Zielgruppe gelten für eine stimmungsvolle Barbeleuchtung einige Grundregeln: Der Barbereich darf für eine einladende Atmosphäre nicht zu hell, aber auch nicht zu dunkel beleuchtet sein. Die Beleuchtung sollte so konzipiert sein, dass Sitz- und Stehplätze blendfrei ausgeleuchtet werden. Zudem ist die Hotelbar auch immer der Arbeitsbereich des Barista bzw. des Barkeepers sowie des Servicepersonals. Hier sollte eine ausreichend helle Beleuchtung mit einer guten Farbwiedergabe von mindestens Ra>80 eingesetzt werden, die die Arbeit an der Hotelbar erleichtert, dem stimmungsvollen Ambiente für den Gast aber nicht entgegensteht.

Details der Hotelbar ins rechte Licht gerückt

Mit einer ausgewogenen Akzentbeleuchtung lässt sich, ähnlich wie in Wohnräumen, auch in der Hotelbar die gewünschte Stimmung erzeugen. Durch Downlights, Wandfluter oder Strahler wird der Blick des Gastes auf besonders schöne Einrichtungs- und Dekorationsgegenstände in der Bar gerichtet. Durch farbige Leuchtmittel und LED-Lichtschläuche mit effektvollen Farbwechseln entsteht eine ganz besondere Bar-Atmosphäre.

Hinter Lichtleisten angebrachte Leuchten bringen Glasflächen sowie die Flaschen und Gläser in den Regalen der Hotelbar zum Funkeln. In solch einer stimmungsvollen Umgebung wird sich jeder Gast in der Hotelbar wohl fühlen.

Be Sociable, Share!
  • More in Hotelbarbeleuchtung setzt stilvolle Akzente

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben