admin

Der beleuchtete Dschungel – daheim!

(photo: flickr – Ben Salter, Creative Commons-Lizenz)

4511906740 E83009938e in Der beleuchtete Dschungel - daheim!

Die Tür geöffnet und schon drängen sich die ersten üppigen Blätter aus dem Türrahmen? Nun, so wie in einem bekannten zeitgenössischen Film muss es gar nicht ausfallen. Doch es stimmt: Zimmerpflanzen, das heißt der eigene Dschungel daheim ist etwas ganz Besonderes. Denn Pflanzen schenken natürlich Sauerstoff, da sie durch Photosynthese Kohlendioxid in Sauerstoff umwandeln. Dafür benötigen sie Licht – was für ein Zufall, dass Pflanzen auch beleuchtet besonders attraktiv aussehen. Der beleuchtete Dschungel daheim nutzt das Tageslicht zur Photosynthese und wirkt in den Abendstunden durch eine künstliche Beleuchtung geradezu mysteriös, wobei eine entsprechende Beleuchtung sogar den Pflanzen gut tun kann.

Die Pflanzen mit Licht zu einem Abenteuer für die Augen verwandeln

Wie also kann eine künstliche Beleuchtung den Zimmerdschungel in ein faszinierendes optisches Spektakel verwandeln? Dazu bieten sich unzählige Beleuchtungsmöglichkeiten an: Strahler – vom Boden nach oben gerichtet – können zum Beispiel einzelne Pflanzen besonders hervorheben und ein besonderes Licht- und Schattenspiel erzeugen. Besonders attraktiv wirken zudem Leuchtstoffröhren, die zum Beispiel senkrecht an der Wand hinter einer hohen Pflanze angebracht sind. Denn das Licht, dessen Quelle nicht sichtbar ist, sorgt für eine besonders mysteriöse Atmosphäre. Das gilt im Übrigen auch für andere Lichtquellen, die nicht sofort als solche ersichtlich sind. Besonders spannend: Strahler in Steinoptik. Denn diese integrieren sich in den Zimmerdschungel derart, dass eine in sich geschlossene Einheit aus Pflanzen und künstlicher Lichtquelle entsteht. Und wer den Pflanzen etwas Gutes tun will, der setzt Vollspektrumlampen ein, welche ein gesundes Pflanzenwachstum fördern.

Farbe in den Dschungel bringen

Normalerweise bietet die Natur genügend Farbe, doch wers mag, kann seinen Hausdschungel auch farbig untermalen: mit RGB-LED-Lichttechnik. Die sorgt natürlich für ein besonders faszinierendes Erlebnis, wenn es zwischen zwei mannshohen Pflanzen zum Beispiel in Blau herausstrahlt. Das regt die Fantasie an. Und wenn sich jemand entschlossen hat, ein Zimmer mit einem Indoor-Dschungel zu schmücken, dann ist die entsprechende Person der Fantasie ohnehin nicht abgeneigt.

Be Sociable, Share!
  • More in Der beleuchtete Dschungel - daheim!

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben