admin

Olafur Eliasson – ein Künstler spielt mit den Elementen

Der isländische Künstler und Wahlberliner Olafur Eliasson wurde 1967 in Kopenhagen geboren und studierte von 1989 bis 1995 dort an der Königlich-Dänischen Kunstakademie. Während seines Studiums entstand der Kontakt zu den Galeristen Tim Neuger und Burkhard Riemschneider. 1994 zog er nach Berlin und seit 2006 lehrt er an der Universität der Künste in Berlin. Seine eigenen Entwürfe werden in seinem Berliner Studio umgesetzt.

Olafur Eliasson bezieht Natur und Mitmenschen in seine Kunst ein

Olafur Eliasson hat schon viele Aufsehen erregende Kunstwerke geschaffen. Eines der spektakulärsten Projekte war sicher „Green River“ (1998-2001), wobei er markante Flüsse internationaler Städte mit einem ungiftigen Farbstoff einfärbte und die Reaktionen der Öffentlichkeit, die vorab nicht darüber informiert worden war, testete. Mitten im Tate Modern Museum in London ließ er fünf Monate hintereinander jeden Tag die Sonne aufgehen, was zwei Millionen Besucher begeisterte. Sie waren fasziniert von dieser Inszenierung, ließen sich auf dem Boden der großen Museumshalle nieder und schauten stundenlang diesen leuchtenden Ball an. In Frankfurt am Main setzte er 2006 künstlerische Akzente mit der Errichtung eines Lichtbogens auf dem Dach einer neuen Ausstellungshalle – des neuen Portikus. In New York verwirklichte er im Jahr 2008 seine Idee der „New York City Waterfalls“: Er installierte in Manhattan vier große künstliche Wasserfälle im East River. Das EXPO-Projekt Garten-Landschaft „OWL“ im Botanischen Garten in Gütersloh bereicherte er mit einem „Dufttunnel“ aus stark riechenden Pflanzen.

Eliassons „Institut für Raumexperimente“

Von Wind, Licht und Wasser lässt sich der vielfach ausgezeichnete Künstler zu seinen Kunstwerken und Installationen inspirieren. Mit ca. 50 Mitarbeitern aus den verschiedensten Berufsgruppen arbeitet er in seinem Berliner „Institut für Raumexperimente“ an der Verwirklichung seiner Ideen. „Kunst muss wieder etwas für alle werden“, sagt Eliasson. „Sie muss mit unserem Leben zu tun haben.“

Derzeit sorgt Eliasson mit seinem LED-Lampen-Projekt “Little Sun” für Schlagzeilen. Mehr dazu hier.

Be Sociable, Share!
  • More in Olafur Eliasson – ein Künstler spielt mit den Elementen

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben