admin

Das Zugtier des Weihnachtsmannes: Elch oder Rentier?

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit sieht man sie – als Fensterdekoration, Kuscheltier, auf Kerzenleuchtern oder Lichterbögen. Auch als LED-Silhouette sind sie in manchem Vorgarten zu bewundern. Die Rede ist von dem Tier, das den Schlitten des Weihnachtsmannes zieht – dem Rentier. Oder ist das Rentier etwa ein Elch?

Rentier oder Elch – die Unterschiede

Elche und Rentiere sind Hirscharten, die beide in Nordeuropa, Asien und Nordamerika vorkommen. Elche sind jedoch wesentlich größer als Rentiere und haben ein anderes Geweih. Ein erwachsener Elchbulle misst (bei einer Schulterhöhe von bis zu 2,3 Metern) bis zu drei Meter und wiegt zwischen 500 und 800 Kilogramm, wobei die europäischen Elche kleiner sind als die amerikanischen. Rentiere werden (bei einer Schulterhöhe von max. 1,5 Metern) höchstens zwei Meter groß und bringen es lediglich auf ein Gewicht von höchstens 300 Kilogramm. Während bei den Rentieren Männchen und Weibchen stangenartige, weit verzweigte Geweihe tragen, schmückt sich bei den Elchen nur das männliche Tier mit einem Geweih, das eher schaufelartig aussieht.

Auch das Fell der beiden Arten ist unterschiedlich: Rentiere sind hell- bis dunkelbraun, Elche grau- bis dunkelbraun mit hellgrauem Fell an den Läufen, weshalb sie aussehen, als hätten sie Strümpfe an.

Lappland – Heimat von Elchen, Rentieren und dem Weihnachtsmann

Im hohen Norden Europas – in Lappland – kann man beide Tierarten bewundern. Rentiere ziehen – im Unterschied zum Nationaltier Schwedens, dem Elch, der sich nur selten mit anderen Elchen zusammenfindet – als Herde zu den einzelnen Futterstellen. Nicht selten müssen sie, um ausreichend Futter zu finden, lange Strecken zurücklegen, wobei sie oft zur Gefahr im Straßenverkehr werden. Jährlich sind mehrere Tausend Unfälle mit teils schwer wiegenden Folgen zu beklagen. Rentiere werden in Lappland von den Samen als Nutztiere gehalten und natürlich wird auch in der Heimat des Weihnachtsmannes sein Schlitten von einem Rentier gezogen.

Be Sociable, Share!
  • More in Das Zugtier des Weihnachtsmannes: Elch oder Rentier?

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben