admin

Die Anfänge der Lichtspielhäuser (Kinos)

(photo: flickr – Luke McKernan, Creative Commons-Lizenz)

5582445497 3fd1bb929b in Die Anfänge der Lichtspielhäuser (Kinos)

Sie sind dem wahren Kinoliebhaber (oder Filmwissenschaftler) ein geliebter Begriff: Louis und Auguste Lumière. Denn diese gelten als die Väter des Kinos, wie wir es kennen. Unter “Kino” oder “Lichtspielhaus” verstehen wir nämlich nicht einfach die Möglichkeit, einen Film abzuspielen, sondern auch einen Ort, an dem man sich treffen und an dem man gemeinsam an einem Film teilhaben kann. Einen öffentlichen Ort also, den die Vorgänger moderner Filmprojektoren einfach nicht zuließen, da das Schauen von bewegten Bildern (nicht wirklich “Filmen”) eine individuelle Sache an speziell dafür konzipierten Apparaten war. Die Brüder Lumière allerdings ließen erstmals 1895 in Paris, am 28. Dezember, eine öffentliche Filmvorführung zu – mit dem Kinematographen.

Geschichte der Lumières

Die Lumières entstammen einer kreativen Familie: Der Vater Antoine war ein gelernter Schriftenmaler, arbeitete als Porträtfotograf und war Gründer der Lumière-Werke. Diese Vorerfahrung mit Fotografie, die ja eng mit den bewegten Bildern verbunden ist, ließ die Lumières Edisons Kinetoskop mit einer nicht unerheblichen Faszination und Inspiration begutachten.

Geschichte des Kinos

Edisons Kinetoskop war es also, welcher das Ganze erst ins Rollen brachte. Für die Lumières brachte die technische Entwicklung eine spannende Herausforderung mit sich: die Erschaffung eines Aufnahme- und (!) Abspielgerätes von bewegten Bildern. Der Kinematograph, genauer „Cinématographe Lumière“ entstand unter den eifrigen Söhnen Antoine Lumières. Doch was genau wurde 1895 sodann in Paris gezeigt? Nun, es waren Arbeiter in der Fabrik ihres Vaters zu sehen, die Fütterung eines Babys oder den Abriss einer Mauer. Für die Zuschauer war es eine erschreckende und faszinierende Erfahrung. Heute erschrecken wir nicht mehr, wenn ein Zug im Kino auf die Kamera zurast, doch die Faszination bleibt und wurde mit der Erfindung des 3D-Kinos für viele Menschen nochmalig gesteigert.

Be Sociable, Share!
  • More in Die Anfänge der Lichtspielhäuser (Kinos)

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben