admin

Licht an, Licht aus

Der letzte Handgriff vor dem Zubettgehen und der erste jeden Morgen nach dem Aufwachen ist häufig das Betätigen eines Lichtschalters. Sei es der Wippschalter für die Deckenleuchte oder der Zugschalter an der Nachttischleuchte – das Ein- und Ausschalten des Lichts gehört zu unserem Tagesablauf wie Zähneputzen und Essen und wird von uns ganz selbstverständlich und unbewusst mehrmals täglich ausgeführt.

Geschichte des Lichtschalters

Das Aufkommen der elektrischen Beleuchtung vor ca. 120 Jahren nährte den Bedarf an sicheren Schaltern, die für denjenigen, der das Licht „anknipste“ die Gefahr eines Stromschlags ausschlossen. Da Porzellan ein nicht leitendes Material ist, wurde es für die Herstellung der ersten Lichtschalter, die noch mit einem Drehmechanismus versehen waren, der immer im Uhrzeigersinn gedreht werden musste, egal ob man das Licht ein- oder ausschaltete, verwendet. Bei der Entwicklung vom Drehschalter über den Kippschalter zum heute am häufigsten verwendeten Wippschalter haben sich auch die Materialien verändert: nach Porzellan wurde Bakelit verwendet, bevor dann das Kunststoffzeitalter anbrach.

Heute ist die Auswahl bei Design, Farbe und Material der Lichtschalter sehr vielfältig. Schlichte, klare Konturen dominieren, aber auch ausgefallene Modelle – z. B. Rekonstruktionen klassischer Bauhaus-Modelle – sind keine Seltenheit. Glänzende, matte oder sich samtig anfühlende Oberflächen machen das Berühren und Betätigen der Lichtschalter zu einem haptischen Erlebnis, das über das bloße Ein- und Ausschalten der Beleuchtung hinausgeht.

Multifunktionalität von Lichtschaltern

Das immer größer werdende Angebot an Home-Entertainment-Geräten erfordert vielseitige Anschluss- und Lademöglichkeiten. Moderne Lichtschalter verbinden die Lichtsteuerung mit der Möglichkeit, mittels USB-Ladesteckdosen diverse Elektronikgeräte unkompliziert aufzuladen. Auch andere Bedienelemente z. B. zur Steuerung von Jalousien, Raumtemperatur oder Gegensprechanlage können mit Lichtschaltern kombiniert werden und bilden somit eine neuartige und komfortable Einheit von Lichtschalter und diversen anderen Steuerungselementen eines modernen Smart Homes.

Be Sociable, Share!
  • More in Licht an, Licht aus

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben