admin

Wie Licht unsere körperliche Leistung beeinflusst

Jeder, der sich schon einmal ein sportliches Ziel gesetzt hat, oder „einfach“ nur ein paar Pfunde verlieren wollte, der wird es kennen. Man schwitzt und rackert sich unendlich im Fitnessstudio oder auch Zuhause ab, ohne, dass nennenswerte Erfolge dabei herauskommen. Die Pfunde wollen nicht purzeln und auch die Muskulatur und die Fitness will sich nicht so einstellen, wie man es sich eigentlich wünscht. Für alle, die sich darüber schon einmal geärgert haben und nicht wussten, woran es liegt, der sollte das nächste Mal bei seinem Training vielleicht einmal auf die Beleuchtung achten. Wissenschaftler der Universität Groningen sowie der Ludwigs-Maximilians Universität München haben nämlich in einer Studie herausgefunden, dass die Beleuchtung bzw. Helligkeit auch im Trainingsraum einen deutlichen Einfluss auf den Organismus und die innere Uhr des Menschen ausübt und damit auch die körperliche Leistungsfähigkeit beeinflusst.

Bessere körperliche Leistung bei hellem Licht

Dass Licht einen starken Einfluss auf den menschlichen Organismus, seine Wachheit und auch seine geistige Leistung hat, ist  Menschen, die in Tag- und Nachtschichten arbeiten oder zum Beispiel auch im Büro, wohl bekannt. Ist die Beleuchtung nämlich unzureichend, wird der Mensch schnell müde, fühlt sich unwohl und überdurchschnittlich angestrengt. Die Arbeit geht einfach nicht mehr so schnell und einfach von der Hand – die Effizienz sinkt. Da dieser Zusammenhang schon seit Längerem bekannt ist, setzen moderne Büros auf die verschiedensten Leuchtenlösungen, um ihren Mitarbeitern auch bei der Arbeit bestmöglichste Lichtverhältnisse bieten zu können. Dass die Beleuchtung auch beim Sport bzw. auch auf die körperliche Leistungsfähigkeit einen entscheidenden Einfluss hat, konnten die  Forscher jedoch erst in ihrer neuesten Studie belegen. So war die körperliche Leistung der Probanden auf dem Fahrradergometer bei hellerem Licht deutlich höher als bei dunklem.

Auch im eigenen Fitnessstudio die beste Beleuchtung

Auch wenn es im Sommer lockt, sich bei schönem Wetter einfach nur in den Liegestuhl zu legen, so gut ist es nach der neuesten Studie auch, sich bei Sonnenschein in den Fahrradsattel zu schwingen. Da es im Winter jedoch deutlich aufwendiger ist, Sport zu treiben, und man seine Fitness dennoch nicht schleifen lassen möchte, wird eben drinnen trainiert. Wer dies in einem Fitnessstudio tut, der kann bei der nächsten Trainingssession ja mal auf die Beleuchtung achten. Im ganz persönlichen Fitnessstudio zu Hause ist es darüber hinaus sogar möglich, selbst für eine optimale Beleuchtung zu sorgen und somit seine Trainingserfolge vielleicht allein dadurch ein wenig zu steigern.

Be Sociable, Share!
  • More in Wie Licht unsere körperliche Leistung beeinflusst

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben