admin

Mediterrane Beleuchtung – den Süden nach Hause holen

Die Sonne strahlt, das Meer rauscht und man schlendert gemütlich durch die Gassen des kleinen griechischen Städtchens am Mittelmeer. Doch so sehr man sich dagegen sträubt – auch der schönste Urlaub ist irgendwann einmal vorbei. Was bleibt, sind schöne Erinnerungen an eine entspannte Zeit, gebräunte Haut und zahlreiche Fotos. Aber warum sich nicht den Süden und das Gefühl von Urlaub und Sonnenschein am Meer nicht einfach nach Hause holen? Denn mit den richtigen Möbeln, Accessoires und vor allem auch mit der richtigen  Beleuchtung im mediterranen Stil ist dies doch ein Leichtes!

Leuchten mit sonnigem Charme

Griechenland, Italien, Frankreich – als Vorbild dienen dem mediterranen Stil vor allem die Länder rund um das sonnige Mittelmeer. Doch nicht nur die verschiedenen kulturellen Charakteristika dieser Länder finden ihren Platz im mediterranen Einrichtungsstil, sondern vor allem natürlich auch der persönliche Geschmack sowie die persönlichen Erinnerungen und Assoziationen, die ein Mensch mit einem Land verbindet. Doch egal, ob romantisch, klassisch, modern oder verspielt – allen scheinbaren Unterschieden zum Trotz sind doch das Meer und auch das Vorherrschen von Wärme und Licht die verbindenden Elemente im mediterranen Stil, wobei gerade die Stichwörter Licht und Wärme die hohe Bedeutung der richtigen Leuchten im mediterranen Einrichtungsstil  sehr deutlich machen.

Das Licht des Südens in den eigenen vier Wänden

Genauso wie bei den Möbeln und Accessoires stehen auch bei den Leuchten im mediterranen Stil die bereits seit dem klassischem Altertum verwendete Terrakotta, der traditionsreiche Marmor sowie verschiedene Holzarten wie zum Beispiel vom Walnussbaum, der Pinie oder dem Olivenbaum deutlich im Vordergrund. Doch auch Bestandteile aus weichem Stoff und anderen Steinarten sowie Flechtwerke aus Hyazinthenfasern und Rattan werden bei den Leuchten und anderen Möbeln im mediterranen Stil gerne genutzt. Details mit kunstvollen Reliefs, schneckenförmigen Voluten, Bändern, Mosaiken und anderen klassischen Formen des antiken Roms und Griechenlands runden das Bild der im mediterranen Stil gefertigten Einrichtungsgegenstände ab und verleihen ihnen wahren Urlaubscharme. Zur weiteren Betonung des warmen und sonnigen Charakters des mediterranen Stils ist jedoch nicht nur ein mit warmweißer Lichtfarbe versehenes Leuchtmittel unerlässlich, sondern auch die richtige Farbwahl für die Leuchten selber. Denn welche Farben drücken Sonne und Wärme besser aus als warme Erdtöne wie Beige, Gelb, Orange, Rot oder Braun!? Doch auch zartes Rosé, Weiß und Violett sowie Grün und Blau – die Farben des Meeres und der Natur – setzen gekonnt Highlights auf Leuchten und Co. in diesem sonnigen Einrichtungsstil.

Be Sociable, Share!
  • More in Mediterrane Beleuchtung - den Süden nach Hause holen

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben