Monatsarchiv für Februar 2011

„Ein Zuhause fernab des eigenen Zuhauses schaffen“ – Dieser Herausforderung muss sich das Hotelgewerbe permanent stellen. Wohnkomfort wird in Hotels wie auch in privaten Wohnungen maßgeblich durch Lichtgestaltung erzeugt. Da das Hotelzimmer dem Gast für eine gewisse Weile das eigene Zuhause ersetzt, sollte der Wohnkomfort im Hotel, also auch der Lichtkomfort, dem in den eigenen vier Wänden möglichst in nichts nachstehen. Ein gutes Beleuchtungskonzept ist für Hotelzimmer auch deshalb absolut unerlässlich, weil der Gast sein Hotelzimmer hauptsächlich in den Abend- und Nachtstunden nutzt. Den ganzen Beitrag lesen »

Schon unsere Vorfahren hielten sich nicht immer im selben Raum bzw. am selben Ort auf. Sie waren also, wenn sie im Dunkeln von einem ins andere Zimmer gehen oder sich weiter fortbewegen wollten, auf transportable Lichtquellen angewiesen. Den ganzen Beitrag lesen »

admin

Wohlfühlbereich Terrasse

Nicht nur im Inneren des Hauses möchte man in einer behaglichen Atmosphäre wohnen. Im Sommer, wenn der Außenbereich zum zweiten Wohnzimmer wird, soll es auch dort gemütlich sein. Zur Erreichung dieses Ziels ist die Terrassenbeleuchtung quasi schon „die halbe Miete“. Die Terrassenbeleuchtung taucht Garten und Terrasse bei einsetzender Dunkelheit in wundervolles Licht. Doch welche Leuchten kommen als Terrassenbeleuchtung in Frage? Den ganzen Beitrag lesen »

Egal welche Art von Bad man auch besitzen mag. Ob großzügig oder eher klein, ob frisch modernisiert oder etwas in die Jahre gekommen, ob mit oder ohne Fenster – für die Badezimmerbeleuchtung gelten generell zwei Faktoren: die Allgemeinbeleuchtung und die Platzbeleuchtung durch Licht am Spiegel. Für die Badezimmerbeleuchtung kommen daher zum Beispiel Downlights, Deckenanbauleuchten und Deckeneinbauleuchten oder Spiegelleuchten in Frage. Den ganzen Beitrag lesen »

In den meisten europäischen Ländern ist es schon längere Zeit Pflicht, auch tagsüber mit Licht Auto zu fahren. Nun werden sich auch deutsche Autofahrer daran gewöhnen müssen, denen bislang nur „empfohlen“ wurde, auch bei Helligkeit mit Licht zu fahren. Am 7. Februar 2011 ist die Tagfahrleuchtenpflicht der Europäischen Kommission in Kraft getreten: Dann gilt für alle neuen Pkw und Transporter: Ausstattung mit Tagfahrleuchten. Dafür gibt es gute Gründe: Durch die Tagfahrleuchten sind die Verkehrsteilnehmer besser zu erkennen, die Unfallgefahr sinkt. Ab August 2012 gilt diese Pflicht auch für alle Nutzfahrzeuge. Den ganzen Beitrag lesen »

In allen Lebens- und Arbeitsbereichen, ob zu Hause oder in der Geschäftswelt, werden die verschiedensten Leuchtmittel eingesetzt. In Zeiten verstärkten Umweltbewusstseins stellt sich zunehmend die Frage nach der fachgerechten Entsorgung dieser ausgedienten Leuchtmittel.

Ausgediente Leuchtmittel – ein Fall für den Sondermüll?

Früher wurden alte oder kaputte Leuchtmittel – Glühlampen oder auch Leuchtstoffröhren – einfach über den Hausmüll entsorgt. Diese Zeiten sind vorbei, zumindest für ganz bestimmte Leuchtmittel. Auch für ausgediente Leuchtmittel gelten mittlerweile gesetzliche Vorgaben, in denen die fachgerechte Entsorgung von Leuchtmitteln aller Art geregelt ist. Den ganzen Beitrag lesen »