Monatsarchiv für Januar 2011

Die Beleuchtung von Räumen ist gar nicht so einfach, wie man zunächst vielleicht annehmen mag. Schließlich sollen Lampen und Leuchten nicht nur für Helligkeit sorgen, sondern auch für Gemütlichkeit. Umsetzen lässt sich dies mit einigen Lichtideen, die ihre Wirkung sicherlich nicht verfehlen werden.

Bei der Lichtplanung ist zunächst einmal zu beachten, dass für eine Allgemeinbeleuchtung und eine Akzentbeleuchtung gesorgt ist. Die Allgemeinbeleuchtung besteht meist aus einer obligatorischen Deckenleuchte. Sicherlich eine solide Lösung. Doch mit verschiedenen Lichtideen lässt sich zusätzlich eine raffinierte Akzentbeleuchtung realisieren. Eine Lichtidee sind zum Beispiel so genannte Uplights, Leuchten, deren Licht nach oben strahlt – zum Beispiel in Form von Wandleuchten. Ihr indirektes Licht macht einen Raum sehr wohnlich. Den ganzen Beitrag lesen »

In jedem Hotel, unabhängig davon, ob es sich um ein einfaches Jugend- oder Landhotel oder um ein Haus der gehobenen Kategorie handelt, trägt eine perfekt auf das Ambiente des Hotels abgestimmte Beleuchtung zum Wohlbefinden des Gastes bei. Wie in vielen Lebensbereichen, gilt auch beim Betreten eines Hotels: Der erste Eindruck zählt! Deshalb sollte die Beleuchtung des Hoteleingangs und des Foyers den Eindruck, den Architektur, Einrichtung und Stil des Hauses vermitteln, harmonisch abrunden. Für das richtige Wohlgefühl im Foyer sorgt zudem eine ausgewogene Mischung aus direkter und indirekter Beleuchtung. Den ganzen Beitrag lesen »

Die Zeiten, in denen die Küchenbeleuchtung allein aus einer schnöden Deckenleuchte bestand, sind längst vorbei. Küchenleuchten sind heute vielseitig wie nie. Auch Schubladen und Schrankfächer werden heute eindrucksvoll beleuchtet, was bei der oft hektischen Küchenarbeit die Suche nach Zutaten und Utensilien enorm erleichtern kann. Küchenschränke mit Milchglastüren werden durch Anbauleuchten effektvoll akzentuiert. Küchenleuchten dürfen dekorativ sein, gleichzeitig sollten sie aber auch funktional sein. Zum Braten, Backen und Schneiden sind gute Lichtverhältnisse erforderlich. Denn dort, wo mit heißen Töpfen und scharfen Messern hantiert wird, ist eine Beleuchtung mit den geeigneten Küchenleuchten auch aus Sicherheitsgründen wichtig. Den ganzen Beitrag lesen »

Welchem Leuchtmittel gehört die Zukunft? Oft wird diese Frage mit „LED“ (Light Emitting Diode) beantwortet. Mittlerweile kann die Antwort aber auch „OLED“ lauten, denn die Familie der LEDs hat Zuwachs bekommen. Der Startschuss dafür viel bereits 1990 mit den ersten leuchtenden Polymermaterialien (PLED). Seither werden die Fähigkeiten der OLED stetig optimiert. Den ganzen Beitrag lesen »